Kursdetails

Gartenraritäten und eigene Saatgutgewinnung. Führung im Schaugarten

Anmeldung möglich
Kursnr. 240720
Beginn Sa., 20.07.2024, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursort Tettnang, Laimnau, Schaugarten
Gebühr Freiwilliger Beitrag willkommen - Orientierungswert 11 Euro pro Person
Veranstalter Kath. Erwachsenenbildung Bodenseekreis in Kooperation mit dem Kath. Deutschen Frauenbund Bezirk Friedrichshafen

Kursbeschreibung

Im Garten lernt man niemals aus und es gibt immer wieder etwas zu entdecken! Erkunden Sie bei einer Führung in Laimnau die Vielfalt der Gemüsesorten. Lernen Sie geschmackvolle und robuste Gartenraritäten und historische Gemüsesorten kennen: Von fast vergessenen Kulturgemüsen wie dem "Zuckerwurz" oder die "Schabenbohen" über Raritäten aus der ganzen Welt wie beispielsweise der "Tomatillo", Erfahren Sie Neues über den Anbau und Verwendung vom Aussterben bedrohte Sorten und ihre Wiederbelegung im Schaugarten "Tatgut" in Laimnau.

Im Anschluss der Führung kann vor Ort Saatgut erworben werden.

Patrick Kaiser ist Geschäftsführer von Genbänkle e.V. und betreibt die Saatgutinitiative "Tatgut". Er hat Geoökologie studiert und einen Master-Abschluss in "Pflanzenzüchtung und Saatguttechnologie" in Hohenheim erworben.

Treffpunkt: Direkt am Schaugarten in Laimnau, gegenüber der Germanenstr. 4, 88069 Tettnang. Parkplatz vorhanden.

Foto: Schaugarten Laimnau, Copyright: Patrick Kaiser
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
20.07.2024
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Tettnang, Laimnau, Schaugarten

Kurs teilen: