Was wir tun

Ziele:

Zu unseren Veranstaltungen laden wir Menschen aller Konfessionen und Weltanschauungen ein, Menschen mit und ohne Behinderung. Zu ganz unterschiedlichen Lebensbereichen und für verschiedene Zielgruppen bieten wir Kurse an, die der Orientierung, Lebenshilfe oder der Fortbildung dienen. Antwortversuche vom Evangelium her prägen das gemeinsame Lernen in Gruppen. Daneben bieten wir auch Weiterbildungskurse für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen und Referent/inn/en in der Erwachsenenbildung an. Wir unterstützen und beraten die katholischen Kirchengemeinden, die Gruppen, Verbände, Kindergärten und Einrichtungen bei der Planung, Organisation und Durchführung eigener Bildungsveranstaltungen.

Methoden:

Nach modernen erwachsenenpädagogischen Gesichtspunkten sollen unsere Kurse durchgeführt, Körper, Geist und Seele sollen angesprochen werden. Bei vielen Kursen steht somit ganzheitliches Lernen im Vordergrund. Unsere Teilnehmer/innen können über die Inhalte mitbestimmen. Deshalb haben viele Kurse einen teilnehmer- und situationsorientierten Ansatz. Unterschiedliche Arten zu lernen brauchen unterschiedliche teilnehmeraktivierende und kommunikationsfördernde Methoden.

Unsere Referent/inn/en:

Unsere Referent/inn/en kommen aus ganz unterschiedlichen Berufsgruppen. Sie sind fachlich qualifiziert. Wir bieten ihnen eine ständige Weiterbildung an, die sich an den didaktisch-methodischen Erkenntnissen einer modernen Andragogik orientiert.

Werbung:

Wir veröffentlichen unsere Kurse zweimal pro Jahr im Januar/Februar und im August/September in Programmheften. Die beiden Kurshalbjahre sind: März bis September und Oktober bis Februar. Öffentlich aufmerksam machen wir außerdem in Gemeindeblättern und Kirchenanzeigern, auf Plakaten und in der Presse.

Kooperationen:

Wir kooperieren mit vielen anderen Trägern der Erwachsenenbildung im Bodenseekreis und anderen Landkreisen. Wir sind eingebunden in das Bildungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Weiterbildungsberatung:

Bild:Finden Sie die passende Weiterbildung. Wir beraten Sie professionell, unabhängig und kostenlos. Nach der Schule den eigenen Weg finden – Beruflich nochmal richtig durchstarten – Neue Perspektiven nach der Familienphase – Endlich mal Zeit, sein Leben selbstbestimmt zu gestalten – Qualifizierung für ein ehrenamtliches Engagement Sie stehen am Beginn einer neuen Lebensphase oder möchten aus anderen Gründen neue Ziele erreichen? Die richtige Weiterbildung kann dazu ein wichtiger Schritt sein. Das Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung, kurz: LN WBB, wird vom Land Baden-Württemberg finanziell gefördert. Zu den Mitgliedseinrichtungen gehören unterschiedliche Bildungs- und Beratungseinrichtungen. Diese bieten Ihnen individuelle Beratung, damit Sie die passende Weiterbildung finden. Bei den LN WBB Beratungseinrichtungen steht die professionelle, unabhängige und kostenlose Beratung jedes Einzelnen im Mittelpunkt. - Professionell: Wir orientieren uns an Ihren Interessen sowie an Ihren persönlichen Zielen und finden mit Ihnen gemeinsam den richtigen Weg. Unsere Beratung ist an klaren Qualitätsstandards ausgerichtet und die Berater/innen haben die Kompetenzen für eine professionelle Beratung. - Individuell und unabhängig: Das Angebot an (Weiter-)Bildungsmöglichkeiten ist sehr groß und unüberschaubar. Wir beziehen bei der Suche nach Weiterbildungsmöglichkeiten die Angebote unterschiedlicher Kursanbieter mit ein und gewährleisten somit eine unabhängige Beratung. Wir helfen Ihnen, das für Sie beste Weiterbildungsangebot zu finden. - Kostenlos: Die Beratung soll allen Menschen zugänglich sein. Daher wird die Beratung im LN WBB von der Landesregierung gefördert und ist für Sie kostenlos. Im Besonderen bieten wir in unserer Einrichtung Weiterbildungsberatung zu folgenden Themen an: - Beratung zu Fragen allgemeiner Weiterbildung - Orientierungsberatung - Kompetenzentwicklungsberatung - Anerkennungsberatung - Beratung 50+ - Weiterbildungsberatung für Menschen mit Lernschwierigkeiten Haben Sie weitere Fragen? Unsere Ansprechpartnerin steht Ihnen zur Verfügung: Brigitte Ruske, Beraterin im Rahmen des Landesnetzwerks Weiterbildungsberatung Beratungszeiten nach Vereinbarung keb FN – Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. Haus der Kirchlichen Dienste Katharinenstr. 16 88045 Friedrichshafen Tel.: 07541 / 3 78 60 72 Fax: 07541 / 3 78 60 73 projekt@keb-fn.de Weitere Informationen unter www.lnwbb.de



Link zum Artikel: http://www.keb-fn.de?Page_ID=5

Aktuelles

Abenteuerwochenende für Väter und Kinder (5 bis 12 Jahre) hat noch Plätze frei! 15. - 17. Juni 2018, Buchenberg, Im Kreuzbachthal 45 (Hütte


Vortrag: "Moralische Ökonomie - Raiffeisen gegen Marx" mit Dr. theol. Gerhard WegnerFriedrichshafen: Montag, 14. Mai 2018, 19.30 Uhr , Haus der Kirchlichen


Aus unserem Kurs Programm

24.04.2018
Georgien - Ostern im Land der Hl. NinoEin Reisebericht


26.04.2018
Race – Zeit für LegendenDer besondere Film, Friedrichshafen e. V.


28.04.2018
Beste Aussichten! Aktiv und kreativ in den 3. Lebensabschnitt Vom Beruf zur BeRUFung nach dem Beruf


30.04.2018
Ruhe und EntspannungVerschiedene Entspannungstechniken im Alltag


03.05.2018
Flowers of FreedomDer besondere Film, Friedrichshafen e. V.


05.05.2018
Small Talk, sicheres und sympathisches Auftreten


06.05.2018
Zusammen im Glauben im Mai, mit Anna Ruess


07.05.2018
Kreistänze aus aller Welt


© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2018
Haus der Kirchlichen Dienste
Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72
info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems