Das aktuelle Programm der keb FN ab März 2017

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.


Seite:  1 | 2 
01.07.2017 | Ort: Mariabrunn, Kath. Kirchengem.saal, Montfortstr. 4 | Veranstalter: Seelsorgeeinheit Seegemeinden

Vanta Hanuva

Offene Männeraktion: Erwachsene und ab 16 Jahren

Details

Samstag, 01. Juli 2017, von 14:00 bis 17:00 Uhr: „Bambi – eine völlig verkannte Lebens- und Initiationsgeschichte von Felix Salten, 1923“ Eriskirch-Mariabrunn, Katholischer Kirchengemeindesaal (hinter der Kirche), Montfortstr. 4 Diakon Dieter Walser, Männerarbeit € 0,00 Aktuelle Informationen: www.spirit-fantasy-power.vpweb.de

„Vanta Hanuva“ ist elbisch: „Der Weg des Mannes“. Männer treffen sich, um unter sich einen Nachmittag zu verbringen. Dabei spielen verschiedene Themen und Aktivteile wie Stand- und Kraftübungen, Stockkampf, männliche Archetypen, Spirituelles, Talk & Act und vieles mehr immer wieder eine Rolle. Die Männeraktion „Vanta Hanuva“ ist offen, kostenfrei und unverbindlich für alle Männer, Mindestalter 16 Jahre.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3173

01.07.2017 | Nr.: 0701 | Ort: Markdorf, am Gehrenberg-Turm | Veranstalter: keb FN

Waldzeit

Selbsterfahrung in der Natur

Details

Samstag, 01. Juli 2017, von 13:00 bis 18:00 Uhr Treffpunkt: Markdorf, am Gehrenberg-Turm Dr. Ina Lockau-Vogel, Systemische Beraterin und Coach mit Schwerpunkt Natur € 30,00 Anmeldung bis 22. Juni 2017, mind. 6 bis max. 10 Teilnehmer/innen Wer Fragen über das Seminar hat, kann sich direkt an die Referentin wenden, E-Mail: consulting@lockau.org, Telefon: 01 76 - 61 32 83 79.

Das Seminar richtet sich an Menschen, die Lebensfragen im Spiegel der Natur erkunden möchten. Fragen sind z.B.: „Was ist ein guter Platz für mich?“ oder: „Was ist mein Weg?“. Sie gehen mit der Natur in Dialog und schauen, welche Antworten Sie dort finden. Wer mag, kann seine Erfahrungen am Ende des Tages mit der Gruppe teilen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3486

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
f2da3486


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

03.07.2017 | Ort: Kressbronn, Kath. Kirche Maria, Hilfe der Christen | Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Überkonfessioneller Männertreff

Offen, spirituell: Lieder, Gebete, Gespräche, Diskussionen

Details

Montag, 03. Juli 2017, 20:00 Uhr Monatliche Treffen an jeden 1. Montag Weiterer Termin: 03. September 2017 VORSCHAU: 09. Oktober // 06. November // 04. Dezember 2017 Kressbronn, Katholische Kirche Maria, Hilfe der Christen, Kirchstr. 4, Gruppenraum der Kressbronner Unterkirche. Information / Kontakt: Ingolf Damhofer, Alpenblickstraße 2, 88079 Kressbronn, E-Mail: idbau@damhofer.de Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Seit 1997 kommen Männer aller Konfessionen aus Kressbronn und dem gesamten Bodenseekreis zum Gespräch und gemeinsamen Lobpreis zusammen. Sie sind sich bewusst, dass der gesellschaftliche Wandel die Männer vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Entwicklung wollen sie begegnen. Sinn der Treffen ist, dass Männer sich austauschen können und Fragen zum Christ-Sein im Beruf, in der Familie, Gemeinde und Gesellschaft besprechen. Schön ist, dass sich Männer bei diesen Gesprächen öffnen. Grundvoraussetzung ist, dass sich jeder verpflichtet, persönliche Aussagen von Anwesenden für sich zu behalten. Nur so kann Offenheit untereinander gewährleistet werden. Meist bereitet einer aus der Gruppe ein Thema vor, z.B.: Glauben im Beruf, Bitterkeit, Freiheit durch Vergeben, Freundschaft, Umgang mit der Bibel, Einheit der Christen, Ist dein Problem größer als dein Glaube?, Ehrlichkeit, Leben in der Gnade Gottes, Freude als Lebenshaltung entdecken, Wasser ist Leben, Partnerschaft und Familie, Sexualität, Arbeitswelt und Gesellschaft, Gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung in Krisen oder Umbruchsituationen und vieles mehr. Auch werden immer wieder Referenten zu entsprechenden Themen eingeladen. Die Themen werden dabei lebensnah und aus der Erfahrung heraus erörtert. Erstaunlich ist, wie offen Erfahrungen weitergegeben werden und die Männer sich gegenseitig stärken und helfen. Aktuelle persönliche Probleme, Fragen oder Anregungen haben an den Abenden generell Vorrang vor den vorbereiteten Themen. Lobpreis und Anbetung stehen immer am Beginn des Männertreffs. Gott soll die Ehre gegeben werden, und ER soll Mittelpunkt des Abends und des Lebens sein. Wichtig ist dem Männertreff, sich aktiv in die Gemeinde einzubringen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3542

10.07.2017 | Nr.: 0116 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Meditationsraum 2. OG | Veranstalter: keb FN

Marhaba – Ankommen in Deutschland

Film-Reihe: „Verschiedenheit“. Film, Gespräch

Details

Montag, 10. Juli 2017, von 18:00 bis 19:30 Uhr Friedrichshafen, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) € 2,00 5-Minuten-Clips auf Arabisch mit deutschen Untertiteln, mit Constantin Schreiber (n-tv) – Deutschland 2015 Gesprächsleitung: Lothar Plachetka, keb FN

Auch „wir Deutsche“ erleben Verschiedenheit, wenn wir Menschen aus anderen Kulturen begegnen. Gerade hier in Deutschland. Wie Deutsche sind, das macht ein Deutscher deutlich – und gewährt anderen Menschen und auch „uns Deutschen“ Blicke auf unser Land, auf unsere Lebensgewohnheiten.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3579

21.07.2017 | Nr.: 0217 / LS 1 | Ort: Eriskirch, Tipi auf einer Wiese am Gewerbegebiet | Veranstalter: SE Seegemeinden

Didg ‚n‘ Drum ‚n‘ More

Offene Aktion „Theoderichs Tafelrunde“ für mind. 16-jährige Erwachsene

Details

fast jeden 3. Freitag im Monat, jeweils von 19:00 bis max. 22:00 Uhr Termine: 21. Juli // 15. September 2017 Eriskirch, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte, der Zugang zum Tipi ist für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich. Dieter Walser, Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit, trommel- und anleitungsgeübt in der Gruppe „The Rhythmidoos“ € 5,00 pro Person und Termin – ohne Anmeldung Veranstalter: SE Seegemeinden

Für alle, die mal was ganz anderes erleben wollen: Didgeridoo spielen, trommeln, am Lagerfeuer sich unterhalten, Impulse und Aktionen mitmachen, einfach die urige Stimmung genießen und vieles mehr – egal ob mit oder ohne Instrument, alle sind herzlich willkommen! Da das Ganze im Freien (Zugang über öfter feuchte Wiese) bzw. im Tipi stattfindet (auch im Winter), sollten Sie Ihre Kleidung und Schuhwerk daran anpassen. Ebenso wären eine eigene kleine Sitzmöglichkeit und eine Taschenlampe ratsam. Wer will, darf auch grillen. Weitere Informationen bei diakon.dieter.walser@web.de, unter www.spirit-fantasy-power.vpweb.de oder Telefon: 0 75 41 - 8 23 52.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3526

04.08.2017 | Nr.: 0804 | Ort: FN, Don Bosco-Haus, Rotenmoos 18 | Veranstalter: keb FN, Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern

Wir segeln in den Sommer hinein!

Inklusives Familien-Wochenende

Details

Freitag, 04. August 2017, Anreise zwischen 17:00 und 18:00 Uhr, bis Sonntag, 06. August 2017, Abreise nach dem Mittagessen FN, Don Bosco-Haus, Rotenmoos 18 (z.T. barrierefrei) Meinrad Bauer, Seelsorger für Familien mit behinderten Kindern im Dekanat Friedrichshafen Lothar Plachetka, Pädagogischer Leiter keb Bodenseekreis e.V. Für die Pensionskosten gelten die Preise des Don-Bosco-Hauses pro Person und Nacht, Vollpension: € 40,50 // € 27,80 Kinder und Jugendliche von 4 bis 14 Jahren im Zimmer der Eltern // € 0,00 Kinder bis 3 Jahre // ggf. € 10,00 Einzelzimmerzuschlag pro Nacht Kurskosten: € 30,00 pro Familie Segeltörn (optional): € 20,00 Erwachsene // € 10,00 Kinder Jede Familie kann formlos als Zuschuss zu den Pensionskosten € 20,00 pro zahlender Person bei der keb FN beantragen – die Veranstaltung wird durch Mittel der Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern im Dekanat FN, der Kirchengemeinde St. Magnus FN-Fischbach und aus beantragten Mitteln der keb DRS für inklusive Bildungsarbeit gefördert. ACHTUNG: Anmeldung bis 10. Juli 2017! Veranstalter: keb FN, Kooperation: Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern im Dekanat FN, mit freundlicher Unterstützung des Dekanats FN und der Kirchengemeinde St. Magnus, FN-Fischbach

Bei sommerlichen Aktivitäten – Spaziergängen und mehr, bei Ball- und anderen Spielen, Bastelarbeiten, beim Singen – und bei gutem Segelwetter auch einem Segeltörn auf dem Bodensee wollen wir Gemeinschaft erleben, den Austausch fördern und mit der Gottesdienstfeier am Sonntagmorgen auch spirituell-religiöse Akzente setzen. Familien mit Kindern mit Behinderung und Familien mit Kindern ohne Behinderung verbringen ein gemeinsames Wochenende „am See“: Inklusion bedeutet, voneinander zu lernen und zu erfahren, dass es normal ist, verschieden zu sein. Eingeladen sind Familien mit Kindern im Alter von etwa 0-10 Jahren. 6-7 Familien können teilnehmen. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2085

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
ab542085


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

04.09.2017 | Ort: Kressbronn, Kath. Kirche Maria, Hilfe der Christen | Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Überkonfessioneller Männertreff

Offen, spirituell: Lieder, Gebete, Gespräche, Diskussionen

Details

Montag, 04. September 2017, 20:00 Uhr Monatliche Treffen an jeden 1. Montag VORSCHAU: 09. Oktober // 06. November // 04. Dezember 2017 Kressbronn, Katholische Kirche Maria, Hilfe der Christen, Kirchstr. 4, Gruppenraum der Kressbronner Unterkirche. Information / Kontakt: Ingolf Damhofer, Alpenblickstraße 2, 88079 Kressbronn, E-Mail: idbau@damhofer.de Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Seit 1997 kommen Männer aller Konfessionen aus Kressbronn und dem gesamten Bodenseekreis zum Gespräch und gemeinsamen Lobpreis zusammen. Sie sind sich bewusst, dass der gesellschaftliche Wandel die Männer vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Entwicklung wollen sie begegnen. Sinn der Treffen ist, dass Männer sich austauschen können und Fragen zum Christ-Sein im Beruf, in der Familie, Gemeinde und Gesellschaft besprechen. Schön ist, dass sich Männer bei diesen Gesprächen öffnen. Grundvoraussetzung ist, dass sich jeder verpflichtet, persönliche Aussagen von Anwesenden für sich zu behalten. Nur so kann Offenheit untereinander gewährleistet werden. Meist bereitet einer aus der Gruppe ein Thema vor, z.B.: Glauben im Beruf, Bitterkeit, Freiheit durch Vergeben, Freundschaft, Umgang mit der Bibel, Einheit der Christen, Ist dein Problem größer als dein Glaube?, Ehrlichkeit, Leben in der Gnade Gottes, Freude als Lebenshaltung entdecken, Wasser ist Leben, Partnerschaft und Familie, Sexualität, Arbeitswelt und Gesellschaft, Gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung in Krisen oder Umbruchsituationen und vieles mehr. Auch werden immer wieder Referenten zu entsprechenden Themen eingeladen. Die Themen werden dabei lebensnah und aus der Erfahrung heraus erörtert. Erstaunlich ist, wie offen Erfahrungen weitergegeben werden und die Männer sich gegenseitig stärken und helfen. Aktuelle persönliche Probleme, Fragen oder Anregungen haben an den Abenden generell Vorrang vor den vorbereiteten Themen. Lobpreis und Anbetung stehen immer am Beginn des Männertreffs. Gott soll die Ehre gegeben werden, und ER soll Mittelpunkt des Abends und des Lebens sein. Wichtig ist dem Männertreff, sich aktiv in die Gemeinde einzubringen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3176

13.09.2017 | Nr.: 0913 / LS 16 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailingerstr. 33 | Veranstalter: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid, Kooperation: keb FN

Bundestagswahl 2017

Informationen zum Wählen und wer warum gewählt werden kann

Details

Mittwoch, 13. September 2017, von 18:30 bis 20:30 Uhr FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 (1. OG, barrierefrei) Günter Kraft, Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid Lothar Plachetka, Pädagogischer Leiter keb FN € 0,00 – keine Anmeldung erforderlich Veranstalter: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid, Kooperation: keb FN

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Doch: Wie wähle ich? Wen wähle ich? Und: Warum wähle ich Partei XY? Wir prüfen die Aussagen der Parteien, die in den Bundestag kommen wollen, auch aus der Sicht kirchennaher Organisationen: Für welche Inhalte stehen die Parteien? Kann ich Partei XY als Christ wählen? Wir beschäftigen uns mit den ganz praktischen Fragen: Wie sieht ein Wahlzettel aus? Wir führen eine anonyme Wahl durch, anhand der wir sehen können, wie sich die Bundesregierung zusammensetzen würde. Eingeladen sind Neu-Wähler/innen, Menschen mit und ohne Behinderung, und alle weiteren Interessierten, die sich kurz vor der Bundestagswahl 2017 rund um die Wahl informieren wollen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3586

13.09.2017 | Nr.: 0913 / LS 16 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailingerstr. 33 | Veranstalter: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid, Kooperation: keb FN

Bundestagswahl 2017

Informationen zum Wählen und wer warum gewählt werden kann

Details

Mittwoch, 13. September 2017, von 18:30 bis 20:30 Uhr FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 (1. OG, barrierefrei) Günter Kraft, Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid Lothar Plachetka, Pädagogischer Leiter keb FN € 0,00 – keine Anmeldung erforderlich Veranstalter: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid, Kooperation: keb FN

Die Bundestagswahl steht vor der Tür. Doch: Wie wähle ich? Wen wähle ich? Und: Warum wähle ich Partei XY? Wir prüfen die Aussagen der Parteien, die in den Bundestag kommen wollen, auch aus der Sicht kirchennaher Organisationen: Für welche Inhalte stehen die Parteien? Kann ich Partei XY als Christ wählen? Wir beschäftigen uns mit den ganz praktischen Fragen: Wie sieht ein Wahlzettel aus? Wir führen eine anonyme Wahl durch, anhand der wir sehen können, wie sich die Bundesregierung zusammensetzen würde. Eingeladen sind Neu-Wähler/innen, Menschen mit und ohne Behinderung, und alle weiteren Interessierten, die sich kurz vor der Bundestagswahl 2017 rund um die Wahl informieren wollen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3512

13.09.2017 | Nr.: LS 16 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 | Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

Die Bundestags-Wahl 2017. Informationen zum Wählen

am Mittwoch, 13. September

Details

Image

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=23&ICWO_course_id=3570

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
87273570


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

15.09.2017 | Nr.: 0217 / LS 1 | Ort: Eriskirch, Tipi auf einer Wiese am Gewerbegebiet | Veranstalter: SE Seegemeinden

Didg ‚n‘ Drum ‚n‘ More

Offene Aktion „Theoderichs Tafelrunde“ für mind. 16-jährige Erwachsene

Details

fast jeden 3. Freitag im Monat, jeweils von 19:00 bis max. 22:00 Uhr Termin: 15. September 2017 – weitere termine folgen! Eriskirch, Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets; in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte, der Zugang zum Tipi ist für Rollstuhlfahrer leider nicht möglich. Dieter Walser, Diakon, Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit, trommel- und anleitungsgeübt in der Gruppe „The Rhythmidoos“ € 5,00 pro Person und Termin – ohne Anmeldung Veranstalter: SE Seegemeinden

Für alle, die mal was ganz anderes erleben wollen: Didgeridoo spielen, trommeln, am Lagerfeuer sich unterhalten, Impulse und Aktionen mitmachen, einfach die urige Stimmung genießen und vieles mehr – egal ob mit oder ohne Instrument, alle sind herzlich willkommen! Da das Ganze im Freien (Zugang über öfter feuchte Wiese) bzw. im Tipi stattfindet (auch im Winter), sollten Sie Ihre Kleidung und Schuhwerk daran anpassen. Ebenso wären eine eigene kleine Sitzmöglichkeit und eine Taschenlampe ratsam. Wer will, darf auch grillen. Weitere Informationen bei diakon.dieter.walser@web.de, unter www.spirit-fantasy-power.vpweb.de oder Telefon: 0 75 41 - 8 23 52.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3503

22.09.2017 | Nr.: 0922 | Ort: Buchenberg, Im Kreuzbachthal 45 (Hütte) | Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV, keb BC-SLG

Abenteuerwochenende für Väter und Kinder (5 bis 12 Jahre)

Details

Freitag, 22. September 2017, 18:00 Uhr bis Sonntag, 24. September 2017, 15:00 Uhr Buchenberg, Im Kreuzbachthal 45 (Hütte im Kreuzbachthal zwischen Isny und Leutkirch) Bruno Paris, Qualitätsingenieur, Moderator und Seminarleiter; langjähriger Leiter von Väter-Kinder-Wochenenden Teilnehmerzahl: 12 bis 20 Personen Kursgebühr: € 40,00 pro Person Übernachtung / Verpflegung lt. Staffelung, pro Person: • bei 12 Personen: € 70,00 // • bei 14 Personen: € 58,00 • bei 16 Personen: € 48,00 // • bei 18 Personen: € 41,00 • bei 20 Personen € 35,00 ggf. kommen Materialkosten hinzu Für ein zweites und weitere Kinder je Vater: Ermäßigung je 50% auf die Gesamtkosten ACHTUNG: Anmeldung bis 01. August 2017! Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV, keb BC-SLG

Eintauchen in die geheimnisvolle und faszinierende Umgebung von Wald und Wiese. Unterschlupf finden in einer idyllisch gelegenen Hütte im Kreuzthal zwischen Isny und Leutkirch. Entdecken, was gut tut, man aber schon lange vergessen hat. Erleben, was wirklich zählt: Stärke miteinander, Freude aneinander, Vertrauen zueinander. Unsere Hütte im Wald: Ein Ort des Spiels, ein Ort der Begegnung, mit der Natur, den Kindern, den Vätern, den anderen, uns selbst. Kinder und ihre (im Alltag häufig viel beschäftigten) Väter verbringen wertvolle Zeit miteinander. Sie entdecken und entwickeln gemeinsam Fähigkeiten und Fertigkeiten, die den anderen in „neuem Licht“ erscheinen lassen können – sie stärken ihre ganz persönliche Vater-Kind-Beziehung. Erlebnispädagogische Angebote in einer Gruppe von Erwachsenen und Kindern fördern darüber hinaus Kontaktfähigkeit und Mut.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3479

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
87273479


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.



Seite:  1 | 2 
© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2017
Haus der Kirchlichen Dienste
Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72
info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems