Das aktuelle Programm der keb FN ab März 2017

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.


28.04.2017 | Nr.: 0428 | Ort: Meckenbeuren-Brochenzell, Gemeindehaus St. Jakobus | Veranstalter: keb FN

MFM für Mädchen: „Wenn meine Tochter das erste Mal ihre Tage bekommt"

Elterninformationsabend

Details

Freitag, 28. April 2017, von 19:00 bis 22:00 Uhr Meckenbeuren-Brochenzell, Kath. Gemeindehaus St. Jakobus, Andreas-Hofer-Str. 32 (barrierefrei) Lissi Traub, Sexualpädagogin € 7,00 (kostenfrei für Eltern, deren Töchter am Workshop am folgenden Tag teilnehmen) Anmeldung bis 24. April 2017

MFM (My Fertility Matters) ist ein werteorientiertes sexualpädagogisches Präventionsprogramm, das Mädchen, Jungen und ihre Eltern in die Pubertät begleitet. Leitgedanke ist: „Nur was ich schätze, kann ich schützen!“ (s. auch unter: www.mfm-programm.de) Wie ein Mädchen / eine Frau ihren eigenen Körper erlebt und bewertet, hat einen großen Einfluss auf ihr Selbstbild und Lebensgefühl. Deshalb ist es so wichtig, dass junge Mädchen auf die Pubertät vorbereitet werden. Dieser Informationsabend richtet sich an Eltern, Lehrer/innen und alle, die junge Mädchen in ihr Erwachsenwerden begleiten, aber auch an alle Frauen, die mehr über ihren Zyklus erfahren wollen. Durch anschauliche, spannende und unkonventionelle Darstellung des Zyklusgeschehens wird neben dem Verstand vor allem die emotionale Ebene angesprochen und damit eine positive Einstellung zum eigenen Körper gefördert.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3474

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d09f3474


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

29.04.2017 | Nr.: 0429 | Ort: Meckenbeuren-Brochenzell, Gemeindehaus St. Jakobus | Veranstalter: keb FN

MFM für Mädchen: „Die Zyklusshow – dem Geheimcode meines Körpers auf der Spur"

Workshop für Mädchen von ca. 10 bis 12 Jahren

Details

Samstag, 29. April 2017, von 09:00 bis 17:00 Uhr Meckenbeuren-Brochenzell, Kath. Gemeindehaus St. Jakobus, Andreas-Hofer-Str. 32 (barrierefrei) Lissi Traub, Sexualpädagogin € 25,00 (einschließlich des Elternabends am Tag zuvor) Anmeldung bis 24. April 2017

Im Mittelpunkt des Workshops stehen die Geheimsprache des weiblichen Körpers und die Story von den spannenden Ereignissen während des Zyklus. Mit Spielen und Musik lernen die Mädchen die Zyklusshow kennen. Sie erfahren, was in ihrem Körper vorgeht, wenn sie zur Frau werden und warum Frauen einen Zyklus und „ihre Tage“ haben. Durch die ganzheitliche Wissensvermittlung erlangen die Mädchen bereits nach einem Workshoptag eine erstaunliche Körperkompetenz und entwickeln so ein gesundes Selbstvertrauen in ihren eigenen Körper. Wolldecke und Socken bitte mitbringen sowie einen Imbiss und Getränke für den ganzen Tag.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3475

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a04b3475


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

02.05.2017 | Nr.: 0502 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) | Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV

FINDET LEIDER NICHT STATT: Mann – Frau: eine spannende Baustelle

Wissen für das Gelingen einer attraktiven Partnerschaft. Vortrag

Details

Dienstag, 02. Mai 2017, 20:00 Uhr Friedrichshafen, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Petrussaal, EG (barrierefrei) Verena Biggel, Dipl.-Pädagogin, Referentin für Eltern- und Familienbildung bei der keb RV, Systemische Therapeutin, Paar- und Sexualberaterin Franz Biggel, Prof. für Gestaltung, Dipl.-Ing.; Transdisziplinäre Auseinandersetzung mit lebensweltlichen Problemen, Körperarbeit und Meditation € 8,00 für Einzelne // € 14,00 für Paare Anmeldung bis 25. April 2017 Veranstalter: keb FN, Kooperation: keb RV

Wenn wir uns verlieben oder uns für einen gemeinsamen Lebensweg entscheiden, sind wir meist so gestärkt, dass wir uns kaum vorstellen können, dass irgendetwas die Zweisamkeit nachhaltig stören könnte. Und doch zeigt die Wirklichkeit, dass der Beziehungsalltag – mit oder ohne Kinder – uns ausbremsen kann. Das Aufeinanderzugehen wird holprig, unsere Kommunikation beschränkt sich auf Funktionales und die gemeinsame Lebensfreude zerrinnt, ganz zu schweigen von gemeinsamer Entspannung und körperlicher Verbindung. An diesem Abend werden wir Wissen und Grundlagen einer attraktiven Partnerschaft vermitteln, die uns unterstützen unsere Paarbeziehung konstruktiv zu gestalten, damit sich wieder gemeinsame Lust, Lebensenergie und Freude entfalten können.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=3&ICWO_course_id=3298

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d09f3298


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

04.05.2017 | Nr.: 0504 / LS 11 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) | Veranstalter: keb FN

Humor für mehr Gelassenheit

Denn: „Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!“. Seminar

Details

Donnerstag, 04. Mai 2017, von 18:00 bis 21:00 Uhr Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) Michael Falkenbach, Christlich-heiterer Mentaltrainer € 25,00 // Menschen mit Behinderung, Auszubildende € 18,00 Anmeldung bis 27. April 2017 Veranstalter: keb FN, Kooperation: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid

ImageEs geht um neue Wege und Möglichkeiten, mit denen die Stressanfälligkeit reduziert und die Gesundheit und Motivation erhöht werden können. Besonders in anspruchsvollen und / oder stressbelasteten Situationen sind Instrumentarien notwendig, mit denen man sich selbst helfen und schützen kann. Dabei werden neue Ressourcen geweckt, die im beruflichen wie auch im privaten Bereich entlasten können. Themen sind: • Erkennen und Loslassen festgefahrener Konzepte; • Entdecken und Nutzen der Kraftquelle Humor; • Verbesserung des kreativen Potenzials; • Stärkung der Persönlichkeit; • schnelles und kreatives Lösen von Herausforderungen (nicht: von „Problemen“); • erfolgreicher Stressabbau durch Perspektivenwechsel mit Humor; • Steigern von Gesundheit und Motivation. Das Seminar heißt gleichermaßen Menschen mit und ohne Behinderung willkommen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3267

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d2a53267


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

04.05.2017 | Nr.: LS 11 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) | Veranstalter: keb FN

Humor für mehr Gelassenheit

am Donnerstag, 4. Mai

Details

Image

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=23&ICWO_course_id=3565

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
64643565


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

05.05.2017 | Nr.: 0505 | Ort: Langenargen, Familienferiendorf, Rosenstraße 11/1 | Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb FN u.a.

Zeit haben tut gut

Wochenende für Familien mit behinderten Kindern

Details

Freitag, 05. Mai 2017, von 18:00 Uhr bis Sonntag, 07. Mai 2017, 13:00 Uhr Langenargen, Familienferiendorf, Rosenstraße 11/1 Sybille Wölfle, Heilpädagogin und Team € 102,00 VP im DZ Erwachsene // € 67,00 Kinder ab 6 Jahren und Schüler/innen // € 41,00 Kinder von 3 bis 5 Jahren Anmeldung bis 24. April 2017 Veranstalter: keb RV, Kooperation: Schule für Blinde und Sehbehinderte, Baindt; Stiftung Liebenau; Kinderheim St. Johann, Zussdorf; St. Elisabeth-Stiftung; keb FN; Familienerholungswerk der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Förderung: keb Diözese Rottenburg-Stuttgart und STÄRKE+, sofern die Mittel vorhanden sind.

ImageDer Familienalltag ist manchmal sehr beanspruchend, erst recht, wenn ein Kind aufgrund einer Behinderung ein Mehr an Zeit, Zuwendung und Betreuung braucht. Da tut es gut, einmal den Alltag zu verlassen und in einer Gruppe von Familien sich Zeit zu nehmen für das, was sonst zu kurz kommt: für Austausch und Begegnung, kreatives Tun und gemeinsames Erleben. Die Kinder und Jugendlichen sind in Gruppen betreut, so dass die Eltern Zeit für sich haben. Im Gespräch in der Gruppe können sie von den Sichtweisen der anderen Eltern lernen und ihre Fähigkeiten erweitern, mit Belastung und Stress umzugehen. Sie stärken ihre physischen und psychischen Ressourcen und machen sich fit für den Familienalltag.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=2708

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a1562708


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

06.05.2017 | Nr.: 0506 / LS 12 | Ort: FN – Grafeneck – FN | Veranstalter: keb FN, Kooperation: Diakonie Pfingstweid, Lebenshilfe Bodenseekreis, keb RV, keb BC-SLG

MUSS LEIDER VERSCHOBEN WERDEN: Grafeneck: Gedenkstätte und Dokumentationszentrum

Tagesfahrt mit Führung in „Leichter Sprache“

Details

BITTE BEACHTEN SIE: Die Fahrt muss leider verschoben werden, voraussichtlich in den Herbst hinein. Die keb FN hält Sie auf dem Laufenden! Samstag, 06. Mai 2017, von 09:30 bis ca. 18:30 Uhr Friedrichshafen, Stadtbahnhof, Seeseite: Abfahrt 09:30 Uhr Zusteigemöglichkeiten: • Tettnang, Diakonie Pfingstweid, Hegenenstr. 2, ca. 09:45 Uhr • Meckenbeuren, Bahnhof, ca. 09:55 Uhr • Ravensburg, Bahnhof, ca. 10:15 Uhr • Bad Saulgau, Bahnhof, ca. 10:50 Uhr • Riedlingen, Bushaltestelle Kirchstraße, ca. 11:10 Uhr Ankunft in Grafeneck ca. 11:50 Uhr, anschl. Mittagessen Führung von 13:00 bis 16:00 Uhr, danach Rückfahrt € 15,00 – ohne Ausgaben für das Mittagessen Günter Kraft, Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid Lothar Plachetka, keb FN Anmeldung bis 27. April 2017 Veranstalter: keb FN, Kooperation: Diakonie Pfingstweid, Lebenshilfe Bodenseekreis, keb RV, keb BC-SLG

>>In Grafeneck begann im Jahr 1940 die sogenannte Aktion „T4“. In einem Jahr wurden hier unter nationalsozialistischer Herrschaft 10.654 Menschen mit geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen ermordet. Heute existiert in Grafeneck eine Gedenkstätte und ein Dokumentationszentrum zur Erinnerung an die Opfer und gegen das Vergessen in den Diskussionen der Gegenwart.<< Quelle: http://s522790709.online.de/index.php5

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3511

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b7643511


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

06.05.2017 | Nr.: LS 12 | Ort: Friedrichshafen - Grafeneck - Friedrichshafen | Veranstalter: keb FN und viele Bildungs-Partner

MUSS LEIDER VERSCHOBEN WERDEN: Tages-Fahrt nach Grafeneck mit Führung in Leichter Sprache

am Samstag, 6. Mai

Details

ImageDie Tages-Fahrt muss leider verschoben werden. Wahrscheinlich findet die Fahrt im Herbst statt. Die keb FN sagt Bescheid!

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=23&ICWO_course_id=3566

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
64643566


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

08.05.2017 | Ort: Kressbronn, Kath. Kirche Maria, Hilfe der Christen | Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Überkonfessioneller Männertreff

Offen, spirituell: Lieder, Gebete, Gespräche, Diskussionen

Details

Montag, 08. Mai 2017, 20:00 Uhr Monatliche Treffen an jeden 1. Montag Weitere Termine: 12. Juni // 03. Juli // 03. September 2017 VORSCHAU: 09. Oktober // 06. November // 04. Dezember 2017 Kressbronn, Katholische Kirche Maria, Hilfe der Christen, Kirchstr. 4, Gruppenraum der Kressbronner Unterkirche. Information / Kontakt: Ingolf Damhofer, Alpenblickstraße 2, 88079 Kressbronn, E-Mail: idbau@damhofer.de Veranstalter: keb SE Seegemeinden

Seit 1997 kommen Männer aller Konfessionen aus Kressbronn und dem gesamten Bodenseekreis zum Gespräch und gemeinsamen Lobpreis zusammen. Sie sind sich bewusst, dass der gesellschaftliche Wandel die Männer vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Entwicklung wollen sie begegnen. Sinn der Treffen ist, dass Männer sich austauschen können und Fragen zum Christ-Sein im Beruf, in der Familie, Gemeinde und Gesellschaft besprechen. Schön ist, dass sich Männer bei diesen Gesprächen öffnen. Grundvoraussetzung ist, dass sich jeder verpflichtet, persönliche Aussagen von Anwesenden für sich zu behalten. Nur so kann Offenheit untereinander gewährleistet werden. Meist bereitet einer aus der Gruppe ein Thema vor, z.B.: Glauben im Beruf, Bitterkeit, Freiheit durch Vergeben, Freundschaft, Umgang mit der Bibel, Einheit der Christen, Ist dein Problem größer als dein Glaube?, Ehrlichkeit, Leben in der Gnade Gottes, Freude als Lebenshaltung entdecken, Wasser ist Leben, Partnerschaft und Familie, Sexualität, Arbeitswelt und Gesellschaft, Gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung in Krisen oder Umbruchsituationen und vieles mehr. Auch werden immer wieder Referenten zu entsprechenden Themen eingeladen. Die Themen werden dabei lebensnah und aus der Erfahrung heraus erörtert. Erstaunlich ist, wie offen Erfahrungen weitergegeben werden und die Männer sich gegenseitig stärken und helfen. Aktuelle persönliche Probleme, Fragen oder Anregungen haben an den Abenden generell Vorrang vor den vorbereiteten Themen. Lobpreis und Anbetung stehen immer am Beginn des Männertreffs. Gott soll die Ehre gegeben werden, und ER soll Mittelpunkt des Abends und des Lebens sein. Wichtig ist dem Männertreff, sich aktiv in die Gemeinde einzubringen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3539

08.05.2017 | Nr.: 0508 / LS 14 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Meditationsraum | Veranstalter: keb FN

Ruhe und Entspannung

Verschiedene Entspannungstechniken im Alltag

Details

6x Montag: 08., 15., 22. und 29. Mai // 19. und 26. Juni 2017, jeweils von 18:30 bis 19:15 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) Jutta Benzinger, Entspannungstrainerin € 40,00 // Menschen mit Behinderung: € 30,00 Anmeldung bis 02. Mai 2017

Wir werden Achtsamkeitstraining, Phantasiereisen, geführte Meditationen und andere Entspannungstechniken kennen lernen, die sie auch gut in ihren Alltag einbinden können. Schritt für Schritt finden sie zu innerlicher Ruhe und Entspannung. Bitte Matte, Decke, kleines Kissen, bequeme Kleidung und Socken mitbringen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3494

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
13fb3494


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

08.05.2017 | Nr.: 0508a / LS 15 | Ort: FN, Haus der Kirchlichen Dienste, PFL, 1. OG | Veranstalter: keb FN

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Details

6x Montag: 08., 15., 22. und 29. Mai // 19. und 26. Juni 2017, jeweils von 19:45 bis 20:45 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) Jutta Benzinger, Entspannungstrainerin € 45,00 // Menschen mit Behinderung: € 33,00 Anmeldung bis 02. Mai 2017

Durch die gezielte Anspannung und Entspannung einzelner Muskelgruppen finden Sie zu Ruhe, Ausgeglichenheit und Auswege aus dem Stress. Bitte Matte, Decke, kleines Kissen, Socken und bequeme Kleidung mitbringen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3495

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
a1563495


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

08.05.2017 | Nr.: 0508b / LS 13 | Ort: FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 | Veranstalter: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid, Kooperation: keb FN

Bogenschießen

Details

3x Montag: 08., 15. und 22. Mai 2017, jeweils von 18:00 bis 20:00 Uhr FN, Johannes-Brenz-Haus, Ailinger Str. 33 (Garten des Familienzentrums) Günter Kraft, Heil- und Erlebnispädagoge € 32,00 // € 26,00 Menschen mit Behinderung, Azubis Anmeldung bis 02. Mai 2017 – maximal 8 Teilnehmer/innen Veranstalter: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid, Kooperation: keb FN

Neben der notwendigen Konzentration, um ein Ziel zu treffen, werden durch die sich ständig wiederholten Bewegungsabläufe viele Muskelgruppen beansprucht und aufgebaut. Durch die kontrollierte Aktion und Reaktion der Muskulatur wird der Rücken gestärkt und die Wirbelsäule entlastet. Beim Bogenschießen kann man den Alltagsstress hinter sich lassen und die innere Mitte finden.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3496

Veranstaltungsort auf Google Maps anzeigen

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
13fb3496


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2017
Haus der Kirchlichen Dienste
Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72
info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems