Das aktuelle Programm der keb FN ab August 2016

Sie können die Liste nach unseren Themenbereichen sortieren.


29.09.2016 | Nr.: 0929 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) | Veranstalter: keb FN

Interkulturelle Kommunikation

Ein interaktiver Impuls für alle interessierten Menschen

Details

Donnerstag, 29. September 2016, von 19:00 bis 21:00 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) Mark Bottke, Kommunikation, Konfliktmanagement und Gesundheitsförderung € 5,00 Anmeldung bis 21. September 2016 Veranstalter: keb FN

ImageDie Basis für erfolgreiche interkulturelle Kommunikation ist emotionale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität. Um auch andere Kulturen wertzuschätzen, bedarf es daher eines klaren Selbstkonzeptes, eines gesunden Selbstwertgefühls, sowie Aufgeschlossenheit, Unvoreingenommenheit und sozialer Entspanntheit. Dieser Abend dient dem Einstieg in die Thematik und bezieht die Teilnehmer/innen mit vielen theoretischen und praktischen Inhalten persönlich mit ein. Eine Vertiefung sämtlicher Inhalte kann in einem gesonderten Kurs mit vielen praktischen Übungen angeboten werden. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und Stifte mit.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3262

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
987f3262


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

30.09.2016 | Nr.: 0930 | Ort: FN, Bildungshafen e.V., Albert-Maier-Str. 10 | Veranstalter: Bildungshafen e.V., Kooperation: keb FN

Ebru. Malen auf dem Wasser

Kulturabend im „Bildungshafen“ mit anschließendem Essen

Details

Freitag, 30. September 2016, 18:30 Uhr FN, Bildungshafen e.V., Albert-Maier-Str. 10 Vorstellung der Ebru-Kunst: Frau Hatice Özkurt Vorführung der Ebru-Kunst: Frau Songül Aydemir € 0,00 – der gemeinnützige „Bildungshafen e.V.“ freut sich über Spenden Anmeldung bis 26. September 2016 an info@bildungshafen.de oder bei der keb FN Veranstalter: Bildungshafen e.V., Kooperation: keb FN

ImageEbru ist die Kunst des Malens auf dem Wasser. Das Wort Ebru ist ein alt-türkisches Wort für Wolken. Man geht heute davon aus, dass sich Ebru unter den sog. Turkvölkern entwickelt hat. Aus diesem Grund war diese Malkunst in Europa auch unter den Namen „Türkisches Marmorpapier" bekannt. Im Osmanischen Reich wurde das Marmorpapier sowohl als Grundelement kunstvoller Kalligraphien als auch für Vorsatzblätter und Einbände wertvoller Bücher verwendet. Häufig wurde es auch als Grundlage für Dokumente verwendet, die durch die einzigartige Marmorstruktur, die sich bei jedem einzelnen Ebru-Kunstwerk unterscheidet, als fälschungssicher galten. Die Faszination dieser Kunst besteht zum einen in der friedvollen Ruhe bei der Malerei, in der Einzigartigkeit jedes einzelnen Kunstwerkes, aber auch in der Form des Malens. Die einzelnen Farben, die einem Ebru-Bild hinzugefügt werden, mischen sich nicht. Sie bestehen nebeneinander und ergeben so die reizvollen Kunstwerke, die aus dem Malen auf Wasser entstehen. In unserer Zeit kann die Ebru-Malerei als ein Symbol für die verschiedenen Kulturen gesehen werden, die miteinander leben. Sie bilden ein gemeinsames, faszinierenden Gesamtwerk, ohne dass eine die andere dominiert oder verdrängt.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3306

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
083d3306


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

01.10.2016 | Nr.: 1001 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Saal (EG barrierefrei) | Veranstalter: keb FN, Kooperation: Lebenshilfe Bodenseekreis

„Bin kein Star – bin ich!“

Lesung mit Jonas und Doro Zachmann

Details

Samstag, 01. Oktober 2016, 19:30 Uhr Jonas und Doro Zachmann, zusammen 93 Chromosomen FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Saal (EG, barrierefrei) € 7,00 // € 5,00 Menschen mit Behinderung, Azubis Veranstalter: keb FN, Kooperation: Lebenshilfe Bodenseekreis e.V.

ImageAlles ganz normal?! „Knüller Jonas“ ist dreiundzwanzig Jahre alt, zu Hause ausgezogen und arbeitet in einer Schreinerei. Doch sein Alltag ist ein einziges großes Abenteuer. Immer wieder ringt er darum, wer er wirklich ist: „Geistig behindert“ durch sein Down-Syndrom? Der coole Twen auf nahezu eigenen Beinen? Oder ein erfolgreicher Buchautor und Entertainer, dem Hunderte Beifall spenden? Bei allem Auf und Ab hat er eines erkannt: „Gott mag mich, ich bin! Also, ´nieße ich meine Leben!“

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3073

01.10.2016 | Nr.: LS 5 | Ort: FN, Haus der Kirchlichen Dienste Katharinenstr. 16 | Veranstalter: keb FN, Bildungs-Partner: Lebenshilfe Bodensee-Kreis

Buch-Lesung mit Jonas und Doro Zachmann: Bin kein Star, bin ich

am Samstag, 1. Oktober

Details

Image

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=23&ICWO_course_id=3245

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
987f3245


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

05.10.2016 | Nr.: 1005 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Saal (EG barrierefrei) | Veranstalter: keb FN

Humor in der Kirche

Details

Mittwoch, 05. Oktober 2016, 19:30 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Saal (EG, barrierefrei) Thomas Alber, langjährig religiöse Lichtbildervorträge € 4,00

Dürfen Christen lachen? Ja, sie dürfen es, sie müssen es sogar. Und den Humor, ja, ihn gibt es auch in der Kirche, wenngleich es manche vielleicht kaum glauben können. Allerdings darf dabei das nicht ins Lächerliche gezogen werden, was uns heilig ist. Hier sind zumindest für mich die Grenzen gesetzt!

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3075

05.10.2016 | Nr.: 1005 | Ort: FN-Biberach-FN | Veranstalter: keb FN

Über Shakespeare

Vortrag, Fahrt nach Biberach

Details

Mittwoch, 05. Oktober 2016, von 17:15 Uhr bis ca. 22:30 Uhr Biberach, Museum Biberach, Museumsstr. 6 Prof. Dr. Jan Philipp Reemtsma Treffpunkt: FN, Stadtbahnhof, Eingangshalle, 17:15 Uhr Abfahrt: 17:31 Uhr - Ankunft Biberach: 18:19 Uhr Vortrag: Beginn 19:00 Uhr Rückfahrt vor. 21:38 Uhr - Ankunft FN, Stadtbahnhof: 22:29 Uhr Reisebegleiter: Lothar Plachetka, keb FN € 8,00 incl. Eintritt zuzügl. Kosten für das Baden-Württemberg-Ticket, je nach Anzahl der Teilnehmer/innen (zwischen € 23,00 für ein Ticket für 1 Person und € 8,60 p.P. bei einem 5-Personen-Ticket), werden vor Ort abgerechnet Anmeldung bis 27. September 2016, max. 10 Personen

Das Thema des Vortrags gibt die Wieland-Stiftung Biberach noch bekannt. (Stand: 04.08.2016)

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3358

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
c1eb3358


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

06.10.2016 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) | Veranstalter: Katholische Arbeitsgemeinschaft für Organisierte Nachbarschaftshilfe im Dekanat FN, Caritas Bodensee

Einführungskurs für neue Helferinnen in der Organisierten Nachbarschaftshilfe

Details

Dieser Kurs wird an 7 Vormittagen durchgeführt Beginn: Donnerstag, 06. Oktober 2016, von 08:30 bis 11:30 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16 (barrierefrei) € 40,00 Anmeldung bis 29. September 2016 (mit Telefon, Fax, E-Mail, Internet). Interessenten wenden sich bitte an die: Katholische Arbeitsgemeinschaft für Organisierte Nachbarschaftshilfe, c/o Fachdienst Hilfen im Alter; Caritas-Zentrum Friedrichshafen, Katharinenstr. 16, Tel.: (0 75 41) 30 00 - 0 Veranstalter: Katholische Arbeitsgemeinschaft für Organisierte Nachbarschaftshilfe im Dekanat FN, Caritas Bodensee-Oberschwaben

In der Organisierten Nachbarschaftshilfe engagieren sich Frauen und Männer, die sich am Dienst für ihre Mitmenschen auf freiwilliger Basis stundenweise gegen eine Aufwandsentschädigung einsetzen. Das Angebot der Organisierten Nachbarschaftshilfe umfasst Hilfestellungen im Haushalt, Begleitung und Betreuung und Begleitung von älteren Menschen mit und ohne Demenz, Entlastung von Pflegenden Angehörigen sowie die stundenweise Betreuung von Kindern. Der Kurs vermittelt wichtige Grundkenntnisse in den Bereichen: Soziale Dienste, Psychologie des Alters, Reflexion der eigenen Helferrolle, Umgang mit verwirrten Menschen und Rechtsfragen.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=11&ICWO_course_id=3347

06.10.2016 | Nr.: 1006 / LS 26 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Meditationsraum 2. OG | Veranstalter: keb FN

Christliche Traumfänger als ein Ernte-Dank-Symbol basteln

Details

Donnerstag, 06. Oktober 2016, von 19:00 bis 22:00 Uhr FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) Diakon Dieter Walser, Seelsorger in der Jugend-, Erwachsenen- und Männerarbeit € 20,00 (incl. Material) Anmeldung bis 29. September 2016

Traumfänger – nur bei den „First Nations“ (= Indianer)? Seltsamer, nicht-christlicher Aberglaube und putzige, kultige Bastelaktion für Feinmotoriker? Träume sind Schäume und nicht materialisierbar? Wir packen es einmal anders an: Kreis-, Spiral-, Schnecken- und Labyrinth-Symbolik gehen in der Erntedank-Symbolik auf. Kreativ, phantasievoll und lustvoll nähern wir uns der Schöpfung, dem Dank an den Schöpfer für alle Gaben.

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3213

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
1a2e3213


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

06.10.2016 | Nr.: LS 6 | Ort: FN, Haus der Kirchlichen Dienste Katharinenstr. 16 | Veranstalter: keb FN

Christliche Traum-Fänger

am Donnerstag, 6. Oktober

Details

Image

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=23&ICWO_course_id=3246

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
8f783246


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.

07.10.2016 | Nr.: 1007 | Ort: FN, HKD, Katharinenstr. 16, Meditationsraum 2. OG | Veranstalter: keb FN

Ein Jahr anders leben

Mein Jahr als Freiwillige in Perú

Details

Freitag, 07. Oktober 2016, 20:00 Uhr Annelie Plachetka, von August 2015 bis August 2016 als Freiwillige der „JesuitVolunteers“ in Piura, Perú FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16, Meditationsraum (2. OG, barrierefrei) € 0,00 – Spenden für die „JesuitVolunteers“ erbeten.

Nach meinem Abitur, bevor ich studiere, wollte ich ein Jahr anders leben, um für soziale Probleme auch weltweit sensibilisiert zu werden. Ich wollte lernen effektiv zuzupacken, wo es notwendig ist. Ich wollte meine Zeit und Energie teilen, um für die Menschen da zu sein, die ausgegrenzt und benachteiligt sind, um mit ihnen solidarisch zu leben. So habe ich ein Jahr im Norden Perús gelebt, meinen Alltag mit meinen Mitmenschen dort geteilt, gearbeitet und eine neue Kultur intensiv kennen gelernt. Einen ersten Einblick können Sie hier in meinem Blog gewinnen: [https://peruannelie.wordpress.com/]

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3033

08.10.2016 | Ort: von Tannau nach Goppertsweiler | Veranstalter: Dekanat Friedrichshafen

4. Pilgersamstag auf dem „Via sancti martini – von Kirche zu Kirche“ auf der Regionalroute Süd

Martinusjahr 2016 im Dekanat Friedrichshafen: 1700 Jahre Hl. Martin

Details

4. Pilgersamstag: 08. Oktober 2016, beginnt um 09:00 Uhr mit einem Gottesdienst / Laudes in der Martinusgemeinde und endet mit einem geistlichen Abschluss in der „Zielkirche“. Teilstrecke: Tannau nach Goppertsweiler Tannau / Wiesensweiler / Wildpoltsweiler / Langensee / Goppertsweiler ca. 15 km, Wanderzeit ca. 4 Std. (bergige Straße) Die Gruppe wird von einem Wanderführer und geistlichen Führer begleitet. Unterwegs gibt es geistliche Statio zum Hl. Martin und eine Vesperpause – bitte Vesper mitbringen! Nähere Informationen erhalten Sie bei der Dekanats-Geschäftsstelle unter: www.geschaeftsstelle@dekanat-fn.de oder Tel.: (0 75 41) 3 78 60 71. Veranstalter: Dekanat Friedrichshafen

Image>> Pilgern ist wieder im Kommen. Miteinander gehen tut gut. Unser ganzes Leben ist ein Unterwegssein. Auch der moderne Mensch spürt das und entdeckt es neu. Gerade in Zeiten immer schnellerer Verbindungen bringt das Gehen und Wandern eine erholsame Entschleunigung. Dadurch kann ein neuer Bezug zur Natur, zu uns selbst und zu den Menschen wachsen, die mit uns leben. Das Unterwegssein kann auch Aspekte des Glaubens vermitteln. << Dekan Karl Kaufmann, Böblingen, in der Ankündigung zum Pilgerführer „Martinusweg in der Diözese Rottenburg-Stuttgart“

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3071

09.10.2016 | Nr.: 0313 / LS 7 | Ort: FN, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 1 | Veranstalter: keb FN mit zahlreicher Unterstützung

Zusammen im Glauben

Details

Sonntag, 09. Oktober 2016, von 15:00 bis 17:30 Uhr Weitere Termine 2016/17 werden folgen, i.d.R. ist es der 2. Sontag im Monat. Friedrichshafen, Haus der Kirchlichen Dienste, Katharinenstr. 16 € 0,00 // ggf. Umlage für Kaffee, Kuchen, Getränke usw. Informationen und Anmeldung: Barbara Thielicke, Tel.: (0 75 41) 37 78 28, E-Mail: barbara.thielicke@arcor.de Veranstalter: keb FN, Unterstützung: Katholische Kirchengemeinde St. Petrus Canisius FN, Bischöfliches Ordinariat DRS HA VII – Glaubensfragen und Ökumene, Bewegung „Glaube und Licht“

Die Gemeinschaft im Glauben erleben, singen, sprechen über Gott, über uns und über den Glauben. Impulse, Anregungen, Gebete, Austausch und Feiern sind Gründe für unsere Treffen. Die ökumenische Gruppe orientiert sich an den Ressourcen der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten, z.B. durch Verwendung Leichter Sprache. Sie können allein kommen. – Wenn es geht, sollen möglichst ein/e Angehörige/r, ein/e Freund/in oder gute/r Bekannte/r dabei sein. So lernen sich verschiedene „Teams“ kennen. Und neue Aspekte des Miteinander-Lebens werden entdeckt. Durch das regelmäßige Angebot entsteht eine Gemeinschaft, die sich findet und dennoch offen bleibt. Menschen mit viel Erfahrung in der christlichen und inklusiven Arbeit mit Gruppen begleiten die Treffen. Themen für den geistlichen Impuls können von den Teilnehmer/inne/n eingebracht werden!

Link zum Kurs: www.keb-fn.de?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3192

Anmeldeformular

Begrüßung

Kurstitel
Kursdatum
Nachname *
Vorname
Emailadresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
593b3192


Diese Anmeldung ist verbindlich! Sie bestätigen mit dieser Anmeldung, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (hier klicken!) gelesen und akzeptiert zu haben.



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2016
Haus der Kirchlichen Dienste
Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72
info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

IruCom WebCMS Logo Powered by
IruCom WebCMS 6.1, IruCom systems