Programm der keb FN ab Februar/März 2018


07.05.2018 | Ort: Kressbronn
Überkonfessioneller Männertreff

Überkonfessioneller Männertreff

Offen, spirituell: Lieder, Gebete, Gespräche, Diskussionen

Termin: Monatliche Treffen an jedem ersten Montag im Monat um 20:00 Uhr
Ort: Kressbronn
Haus/Raum: Kath. Kirche Maria Hilfe der Christen, Unterkirch, Gruppenraum
Adresse: Kirchstr. 4, 88079 Kressbronn
Referent/in: Ansprechpartner Ingo Damhofer
Veranstalter: keb SE Seegemeinden
Terminvorschau:
04.06.2018, 02.07.2018, 03.09.2018,
08.10.2018, Information / Kontakt: Ingolf Damhofer, Alpenblickstraße 2, 88079 Kressbronn, E-Mail: idbau@damhofer.de

Seit 1997 kommen Männer aller Konfessionen aus Kressbronn und dem gesamten Bodenseekreis zum Gespräch und gemeinsamen Lobpreis zusammen. Sie sind sich bewusst, dass der gesellschaftliche Wandel die Männer vor neue Herausforderungen stellt. Dieser Entwicklung wollen sie begegnen.

Sinn der Treffen ist, dass Männer sich austauschen können und Fragen zum Christ-Sein im Beruf, in der Familie, Gemeinde und Gesellschaft besprechen.

Schön ist, dass sich Männer bei diesen Gesprächen öffnen.

Grundvoraussetzung ist, dass sich jeder verpflichtet, persönliche Aussagen von Anwesenden für sich zu behalten. Nur so kann Offenheit untereinander gewährleistet werden.

Meist bereitet einer aus der Gruppe ein Thema vor, z.B.: Glauben im Beruf, Bitterkeit, Freiheit durch Vergeben, Freundschaft, Umgang mit der Bibel, Einheit der Christen, Ist dein Problem größer als dein Glaube?, Ehrlichkeit, Leben in der Gnade Gottes, Freude als Lebenshaltung entdecken, Wasser ist Leben, Partnerschaft und Familie, Sexualität, Arbeitswelt und Gesellschaft, Gegenseitige Unterstützung und Hilfestellung in Krisen oder Umbruchsituationen und vieles mehr.

Auch werden immer wieder Referenten zu entsprechenden Themen eingeladen. Die Themen werden dabei lebensnah und aus der Erfahrung heraus erörtert.

Erstaunlich ist, wie offen Erfahrungen weitergegeben werden und die Männer sich gegenseitig stärken und helfen.
Aktuelle persönliche Probleme, Fragen oder Anregungen haben an den Abenden generell Vorrang vor den vorbereiteten Themen.

Lobpreis und Anbetung stehen immer am Beginn des Männertreffs. Gott soll die Ehre gegeben werden, und ER soll Mittelpunkt des Abends und des Lebens sein.

Wichtig ist dem Männertreff, sich aktiv in die Gemeinde einzubringen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3686&ICWO_Course_Map=true#course_id3686

19.05.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0224
Klettern für Alle - für Menschen mit und ohne Behinderung

Klettern für Alle - für Menschen mit und ohne Behinderung

Ein Klettergruppenangebot ohne Voraussetzungen

Termin: Samstag, 19.05.2018, von 9:00 -12:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: DAV Kletterhalle
Adresse: Vogelsangstr. 21/1, 88046 Friedrichshafen
Referent/in: Rebecca Renner- Kletterbetreuerin,
Thomas Huber- Klettertrainer
Hannah Deierling- Klettertrainerin
Rabea Renner- Kletterbetreuerin
Anmeldung: erforderlich, jew. eine Woche vor dem Termin (s. u.)
Veranstalter: Deutscher Alpenverein (DAV) FN
Kooperationspartner: keb FN
Teilnahmebeitrag pro Termin:
€ 8,00 Erwachsene
€ 5,00 Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderung ab 50% GdB
€ 2,00 in Ausnahme-Fällen möglich, nach Absprache
€ 0,00 Mitglieder im DAV FN, Kletter-Abteilung und Begleit-Personen, die nicht klettern
Begleit-Personen, die klettern, zahlen den normalen Eintritt

immer Samstags von 9:00 -12:00 Uhr
die nächsten Termine:
02.06.2018, 16.06.2018, 30.06.2018
14.07.2018
22.09.2018
06.10.2018, 20.10.2018

Anmeldung erforderlich: bitte jeweils eine Woche vor dem Termin,
per E-Mail an Rebecca Renner, E-Mail: r.renner@dav-fn.de.
Mit Fragen dürfen Sie sich ebenfalls gerne an Frau Renner wenden.

Veranstalter: Deutscher Alpenverein (DAV) FN, Kletterabteilung;
Kooperation: keb FN

In der Klettergruppe „Rundum“ können Teilnehmer*innen die Grundlagen des Kletterns erlernen und die unterschiedlichsten Eindrücke sammeln. Während des Kletterns besteht die Gelegenheit zum Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen.

Bitte bringen Sie mit:
• Sport-Kleidung
• Turn-Schuhe
• etwas zu trinken
• ein kleines Vesper.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
421613756

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=6&ICWO_course_id=3756&ICWO_Course_Map=true#course_id3756

04.06.2018 | Ort: Friedrichshafen
„Mittendrin 2018“

„Mittendrin 2018“

Aktionswochen im Juni 2018

Termin: Montag, 04. Juni 2018 bis Sonntag, 17. Juni 2018
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Uferpromenade
Veranstalter: Stadt Friedrichshafen
Kooperationspartner: Landratsamt Bodenseekreis und zahlreiche Akteure und Einrichtungen aus dem Bereich der Behindertenhilfe und des Gemeinde-Psychiatrie-Verbundes. Darüber hinaus engagieren sich auch Initiativen und Einrichtungen aus der Schweiz und aus Österreich für „Mittendrin 2018“.
Kooperation: keb FN

ImageIn den Tagen vor und nach dem Fest „Mittendrin 2018“ gibt es im Rahmen von Aktionswochen weitere Veranstaltungen mit dem Fokus auf das Thema Inklusion und Teilhabe.

Am Samstag, 09. Juni 2018 findet auf der Uferpromenade in Friedrichshafen das Fest zu „Mittendrin 2018“ statt, an dem sich in diesem Jahr 32 Einrichtungen, Gruppen und Initiativen aus dem Bodenseekreis, aus Österreich und der Schweiz aktiv beteiligen.

In der jeweiligen Woche vor und nach dem Fest gibt es im Rahmen der Aktionswochen verschiedene Veranstaltungen rund um das Thema „Inklusion“.

Alle Veranstaltungen haben zum Ziel, das Thema Inklusion und Teilhabe in den Mittelpunkt zu stellen. Sie sollen auf die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen und Wege aufzeigen, wie die Betroffenen mitten in unserer Gesellschaft gleichberechtigt leben, arbeiten und ein möglichst selbständiges Leben führen können.

Das genaue Programm mit allen Veranstaltungen, Orten und Kosten erhalten Sie über das Landratsamt Bodenseekreis.
Außerdem finden Sie es hier zum download.

--> hier zum Download: Mittendrin Programmflyer pdf

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3757&ICWO_Course_Map=true#course_id3757

09.06.2018 | Ort: verschiedene Treffpunkte
„mannsbilder“ - Terminvorschau

„mannsbilder“ - Terminvorschau

Eine offene Gruppe für JederMANN.

Termin: 09. Juni, Treffpunkt: FN-Fischbach, Parkplatz St. Magnus, von 08:30 bis 15:00 Uhr:
„Mit Papa unterwegs“ – Ein Tag beim Heiligen Josef.

22. Juni, FN, Bodenseeschule, 16:15 Uhr:
Intuitives Bogenschießen mit Christian Kindler.

05. Juli, Treffpunkt: FN, St. Nikolaus, 18:00 Uhr:
Bibel und Fußball. Spaziergang durch die Ausstellung in der Stadt.

15. September, Treffpunkt: FN-Fischbach, St. Magnus, 08:00 Uhr:
5-Kapellen-Wanderung in Mellau.
Ort: verschiedene Treffpunkte
Referent/in: Stefan Ardemani
Anmeldung: erbeten unter 07541 - 3 91 46 63 oder mannsbilder@email.de
Veranstalter: SE FN-West

Die „mannsbilder“ sind eine betont offene Gruppe von Männern jeden Alters. Das Angebot richtet sich an alle Männer, die gerne aktiv und gemeinschaftlich ihren Glauben unter Männern leben wollen.
Die „mannsbilder“ treffen sich einmal im Monat, meistens in der Seelsorgeeinheit FN-West – in der Regel zur Monatsmitte.
Es ist nicht entscheidend zu jedem Termin zu kommen, da jede Veranstaltung für Interessierte offen ist.

Ansprechpartner: Stefan Ardemani, in Ausbildung zum Ständigen Diakon im Zivilberuf
Tel.: 0 75 41 - 3 91 46 63 oder E-Mail: mannsbilder@email.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3773&ICWO_Course_Map=true#course_id3773

09.06.2018 | Ort: Ravensburg | Nr.: 0311 / LS 5
Zusammen im Glauben

Zusammen im Glauben

im Juni

Termin: SAMSTAG, 09.06.2018
Ort: Ravensburg
Referent/in: Meinrad Bauer
Anmeldung: bei Interesse bitte per Mail an Hr. Bauer (s.u.)
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius; Bewegung „Glaube und Licht"
weitere Termine:
07. Juli (Sommerfest mit der Partnergruppe aus Memmingen!)
09. September
14. Oktober
11. November
02. Dezember 2018

Ansprechpartner: Meinrad Bauer, Gemeindereferent in Fischbach und Schnetzenhausen, Seelsorger bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Friedrichshafen, Pfarramt St. Magnus, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen,
Telefon: 0 75 41 - 95 29 99 21
E-Mail: meinrad.bauer@drs.de

Die Gemeinschaft im Glauben erleben, singen, sprechen über Gott, über uns und über den Glauben. Impulse, Anregungen, Gebete, Austausch und Feiern sind Gründe für unsere Treffen.

Die ökumenische Gruppe orientiert sich an den Möglichkeiten der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten, z.B. durch die Verwendung Leichter Sprache.

Sie können alleine kommen oder auch gerne mit Freunden, Bekannten und Angehörigen.

Im Frühjahr 2014 gegründet, ist die Gruppe inzwischen zu einer Gemeinschaft gewachsen, die sich aber jederzeit über neue Interessenten freut!

Ganz unterschiedliche Menschen mit Erfahrung in der christlichen und inklusiven Arbeit mit Gruppen begleiten die Treffen. Themen für den geistlichen Impuls können von den Teilnehmer/inne/n auch eingebracht werden.

Mit einem Kaffeetrinken in gemeinschaftlicher Atmosphäre enden die Treffen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3848&ICWO_Course_Map=true#course_id3848

09.06.2018 | Ort: Fahrt ins Kloster Heiligkreuztal | Nr.: 0609
„Mit Papa unterwegs“ – ein Tag beim Heiligen Josef

„Mit Papa unterwegs“ – ein Tag beim Heiligen Josef

Für Papas mit ihren Kindern (8–13 Jahre) – Ein Angebot der „mannsbilder“

Termin: Samstag, 09.06.2018, 08:30 bis 15:00 Uhr
Ort: Fahrt ins Kloster Heiligkreuztal
Haus/Raum: Treffpunkt am Parkplatz St. Magnus FN-Fischbach
Referent/in: Stefan Ardemani,
in Ausbildung zum Ständigen Diakon im Zivilberuf
Pfarrer Burkhard, Heiligkreuztal
Kosten: € 6,00 je Vater-Kind-Paar
Anmeldung: bis 01. Juni 2018 bei Stefan Ardemani
Veranstalter: SE FN-West
Kooperationspartner: keb FN
Ansprechpartner für weitere Infos und Anmeldung:
Stefan Ardemani, in Ausbildung zum Ständigen Diakon im Zivilberuf
Tel.: 0 75 41 - 3 91 46 63 oder E-Mail: mannsbilder@email.de

Väter sind wichtig in der religiösen Erziehung. Deshalb fahren wir ins Kloster Heiligkreuztal, um dabei das Kloster zu erkunden, die Ausstellungen im Kornhaus zu besichtigen, als Vater und Tochter/Sohn über Jesus und das persönliche Beten ins Gespräch zu kommen.
Nach dem Programm, das etwa 1,5 Stunden geht, wollen wir noch gemeinsam grillen und spielen.
Bitte Vesper und Grillzeug mitnehmen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=4&ICWO_course_id=3780&ICWO_Course_Map=true#course_id3780

09.06.2018 | Nr.: LS 14
MITTENDRIN 2018

MITTENDRIN 2018

Fest an der Uferpromenade Friedrichshafen

Veranstalter: verschiedene Veranstalter

MITTENDRIN – unter diesem Motto findet am Samstag, 09. Juni 2018 an der Friedrichshafener Uferpromenade ein bunter Aktions- und Begegnungstag für Menschen mit und ohne Behinderung statt. Ziel des Festes ist es, das gegenseitige Kennenlernen zu fördern und für ein gelingendes Zusammenleben Verständnis zu schaffen. An diesem Tag wird sich die Uferpromenade rund um die Konzertmuschel in eine pulsierende Festmeile verwandeln. Dort präsentieren sich zahlreiche Gruppen und Einrichtungen aus dem Bodenseekreis, aus Österreich und aus der Schweiz, die sich für ein gleichberechtigtes Leben für Menschen mit und ohne Behinderungen einsetzen.
Auf der Bühne der Konzertmuschel wird an diesem Tag von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein vielfältiges Programm geboten u.a. mit Auftritten von Musik- und Sportgruppen, Theater, Tanz und Jonglage. Darüber hinaus sind spontane Auftritte und Präsentationen auf dem Festgelände geplant. Verschiedenste kulinarische Angebote, Mitmachaktionen, Informationsstände, ggf. auch Angebote zum Mitsegeln und weitere Programmangebote für kleine und große Menschen sorgen für bunte Vielfalt.
Das Besondere an diesem Tag: Alle Angebote und Darbietungen werden von Menschen mit und ohne Behinderungen gemeinsam gestaltet: das ist gelebte Inklusion!

In der Woche vor und nach dem Fest „Mittendrin 2018“ gibt es im Rahmen von Aktionswochen weitere Veranstaltungen mit dem Fokus auf das Thema Inklusion und Teilhabe.
Ein Vortrag zum neuen Bundesteilhabegesetz, ein Konzert im Gemeindepsychiatrischen Zentrum Friedrichshafen, ein Fortbildungsangebot zum Umgang mit Medien und weitere Angebote sind in Planung.
Alle Veranstaltungen haben zum Ziel, das Thema Inklusion und Teilhabe in den Mittelpunkt zu stellen. Sie sollen auf die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung aufmerksam machen und Wege aufzeigen, wie die Betroffenen mitten in unserer Gesellschaft gleichberechtigt leben, arbeiten und ein möglichst selbständiges Leben führen können.
Das Fest „Mittendrin“ und die Aktionswochen werden veranstaltet von der Stadt Friedrichshafen, vom Bodenseekreis und von zahlreichen Akteuren und Einrichtungen aus dem Bereich der Behindertenhilfe und des Gemeinde-Psychiatrie-Verbundes. Darüber hinaus engagieren sich auch Initiativen und Einrichtungen aus der Schweiz und aus Österreich für „Mittendrin 2018“ und werden am 09. Juni beim Mittendrinfest vor Ort sein.
Die Vorbereitungen haben bereits im Sommer 2017 begonnen und sind schon weit fortgeschritten. Alle Kooperationspartner bringen Zeit und „know-how“ sowie Sach- und Finanzmittel ein um dieses umfangreiche Veranstaltungsprojekt durchführen zu können. Die vorhandenen Mittel decken jedoch die entstehenden Kosten nicht; die Veranstalter sind auf finanzielle Unterstützung und Sponsoring angewiesen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3731&ICWO_Course_Map=true#course_id3731

11.06.2018 | Ort: FN-Jettenhausen
"Das Dach der Welt" - SILKROAD-PROJEKT: Mit dem Rad 16.000 Kilometer in 427 Tagen von Bonn nach Japan

"Das Dach der Welt" - SILKROAD-PROJEKT: Mit dem Rad 16.000 Kilometer in 427 Tagen von Bonn nach Japan

10. von 14 Bildvorträgen mit Gesprächs-Charakter

Termin: Montag, 11. Juni 2018, 19:30 Uhr
Ort: FN-Jettenhausen
Haus/Raum: Gemeindesaal St. Maria (Unterkirche)
Adresse: Eingang Pacellistraße, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Wolfgang Burggraf
Kosten: Eintritt frei - Spenden erbeten
Anmeldung: nicht erforderlich
Die weiteren Termine der gesamten Vorträge der SILKROAD-Radreise sind:

9. Juli:
Shanghai und zauberhaftes Japan.
Bodnegg, Klinik Wollmarshöhe, Wollmarshofen 14

24. September:
Vulkane und Nagasaki. Ravensburg, Bischof-Moser-Haus, Allmandstr. 10 (keb RV)

22. Oktober:
Fukushima erzwingt ein Ersatzziel. Schlier, Pfarrstadel, Eibeschstraße

19. November:
Abschied von Japan und Ankunft in Bonn. Grünkraut, Öffentliche Bücherei, Scherzachstr. 2

Den Rädern sieht man es an, den Fahrern auch: 16.000 km durch Wind und Wetter von Bonn nach Japan. In 14 Monaten hat sich die Route mehrmals geändert: Kriegswirren, politische Verwicklungen, die Atomkatastrophe ermöglichten nicht immer das Weiterreisen wie geplant.
Mit einem Anhänger, insgesamt 12 Taschen, vielen Ersatzteilen, wenigen Klamotten für Sommer wie Winter machen wir uns auf den Weg quer durch Europa und Asien. Es ziehen sich drei Themen durch unsere Reise: Krieg, Gastfreundschaft und schlechtes Wetter. Wir fahren durch das ehemalige Jugoslawien, sprechen mit Überlebenden der Belagerung von Sarajewo, fahren an Minenschildern vorbei, an Ruinen und Waisenheimen. Immer wieder sehen wir Zelte des UNHCR. In der autonomen Region Kurdistan im Irak ebenso, wie viele Schilder der Wiederaufbauprojekte der EU und der Hilfswerke in Tadjikistan. Übernachtungen zu finden ist nicht immer leicht. Es gibt Minen und Militär, Überschwemmungen und Gegenden, in denen wenig Sicherheit herrscht.

Inmitten der kritischsten Momente: Tee und Brot, Tee und Kekse, Tee und Bonbons, Tee und Suppe. Übernachtung. Hilfe. Immer und immer wieder. Die Gespräche drehen sich dabei um Zukunft, Versöhnung, Politik, eben um Krieg und der Sehnsucht nach einer guten Zukunft.

"...und es geht weiter: Wir bleiben den Menschen in den bereisten Ländern von Herzen verbunden und möchten die einzigartige Erfahrung fruchtbar machen in unserer Arbeit für die Versöhnung und den Frieden."

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=14&ICWO_course_id=3672&ICWO_Course_Map=true#course_id3672

11.06.2018 | Ort: FN-Berg | Nr.: 0409
Bewegung trifft Farbe

Bewegung trifft Farbe

Das Leben tanzen und malen!

Termin: Montag, 11. Juni 2018, 18:30 - 20_00 Uhr
Ort: FN-Berg
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Nikolaus
Adresse: Schulstr. 10, 88048 FN-Berg
Referent/in: Alexandra Tetampel, Tanztherapeutin
Kosten: 9,00 € pro Kursabend
Veranstalter: keb FN
Die Termine können unabhängig voneinander besucht werden:
Der nächste Termin: Montag, 23. Juli 2018

Anmeldung erbeten jeweils zum Montag in der Woche vor dem Termin

Ob zuerst getanzt oder zuerst gemalt… das gemalte Bild dient dem Ausdrücken innerer Bilder und lässt andere Menschen am Erleben teilhaben. Hierbei geht es nicht um ein gekonntes Malen, sondern um den schöpferischen Prozess und Ausdruck an und für sich.
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich, weder im Tanzen noch im Malen.
Mitzubringen sind bequeme Kleidung, warme Socken, Pinsel und Becher, Lappen, Zeitungen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6173d3803

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3803&ICWO_Course_Map=true#course_id3803

11.06.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0611 / LS 15
Humor für mehr Gelassenheit

Humor für mehr Gelassenheit

Denn: „Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!“. Seminar

Termin: Montag, 11. Juni 2018, 18:00 bis 21:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Haus der Kirchlichen Dienste (barrierefrei)
Adresse: Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Michael Falkenbach, christlich-heiterer Mentaltrainer
Kosten: € 25,00 // ermäßigt € 18,00
Anmeldung: bis 04.06.2018
Veranstalter: keb FN
- ein Ehrenamtsbonus ist möglich!

ImageEs geht um neue Wege und Möglichkeiten, mit denen die Stressanfälligkeit reduziert und die Gesundheit und Motivation erhöht werden können. Besonders in anspruchsvollen und / oder stressbelasteten Situationen sind Instrumentarien notwendig, mit denen man sich selbst helfen und schützen kann. Dabei werden neue Ressourcen geweckt, die im beruflichen wie auch im privaten Bereich entlasten können.

Themen sind:
• Erkennen und Loslassen festgefahrener Konzepte;
• Entdecken und Nutzen der Kraftquelle Humor;
• Verbesserung des kreativen Potenzials;
• Stärkung der Persönlichkeit;
• schnelles und kreatives Lösen von Herausforderungen (nicht: von „Problemen“);
• erfolgreicher Stressabbau durch Perspektivenwechsel mit Humor;
• Steigern von Gesundheit und Motivation.

Das Seminar heißt gleichermaßen Menschen mit und ohne Behinderung willkommen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
421613267

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3267&ICWO_Course_Map=true#course_id3267

15.06.2018 | Ort: FN, | Nr.: 0622
Bogenschießen: Einführung ins Intuitive Bogenschießen

Bogenschießen: Einführung ins Intuitive Bogenschießen

Ein Angebot der „mannsbilder“

Termin: Freitag, 15. Juni 2018, 16:15 bis 19:30 Uhr
Ort: FN,
Haus/Raum: Sportplatz Bodenseeschule St. Martin
Adresse: Zeisigweg 1, 88048 Friedrichshafen
Referent/in: Christian Kindler, Männerarbeit, Bogentherapeut
Kosten: € 28,00 incl. Leihe Bogen, Pfeile, Hand- und Armschutz
Anmeldung: bis 08. Juni 2018 – max. 10 TN!
Veranstalter: „mannsbilder“ der SE FN-West
Kooperationspartner: keb FN
Anmeldung bei Stefan Ardemani, Tel.: 0 75 41 - 3 91 46 63, mannsbilder@email.de

Wir üben das Bogenschießen mit einfachen Langbögen ohne technische Hilfsmittel. Jeder für sich, aber auch gemeinsam.
Wir verlassen uns auf unsere ureigene männliche Intuition und schießen „aus dem Bauch heraus“: stehen, spannen, loslassen.
Durch das intuitive Bogenschießen finden wir Zugang zum Archetypus des „Jägers“, spüren Parallelen zu unserer Alltagswelt (in der wir oft die Gejagten sind) und versuchen, unsere ureigene „Jäger-Energie“ für den Alltag fruchtbar zu machen.
Bogenschießen kann Mann bei (fast) jedem Wetter, deshalb bitte passende Kleidung und Schuhe anziehen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3774&ICWO_Course_Map=true#course_id3774

17.06.2018 | Ort: Tettnang-Laimnau | Nr.: 1706
ANDREAS ENGLISCH: "Franziskus - Kämpfer im Vatikan"

ANDREAS ENGLISCH: "Franziskus - Kämpfer im Vatikan"

Vortrag

Termin: Sonntag, 17. Juni 2018, 16:00 Uhr
Ort: Tettnang-Laimnau
Haus/Raum: Pfarrkirche St. Petrus und Paulus
Adresse: Peter-und-Paul-Platz 4
Referent/in: Andreas Englisch
Kosten: Vorverkauf: 14 €, Abendkasse: 15 €
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: keb SE Argental, Dekanat FN
Es erreicht uns die Nachricht des Managements, dass „die Mai-Tournee-Woche 2018 von Andreas Englisch komplett in den Monat Juni 2018 verlegt werden muss, da Andreas Englisch unvorhergesehener Weise im Mai zwingend andere Termine wahrnehmen muss.“

Deshalb wird der Temin verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Sollten Sie, die Sie bereits Tickets an einer der Vorverkaufsstellen erstanden haben, an dem neuen Termin nicht kommen können, dann wenden Sie sich bitte an die keb FN! Wir bedauern diese Verschiebung!
NEUER TERMIN: Sonntag, 17. Juni 2018, 16:00 Uhr

Kostenbeitrag: Vorverkauf 14 €, Abendkasse 15 €

Vorverkauf - begrenzte Plätze:
stadtbuchhandlung, Montfortstr. 19, 88069 Tettnang, Tel. 0 75 42 / 83 08
Buchhandlung „Gessler 1862“, Friedrichstr. 53, 88045 Friedrichshafen, Tel. 0 75 41 / 70 06 62
Pfarrbüro Laimnau, Fischerweg 5, 88069 Tettnang, Tel. 0 75 43 / 62 44
Pfarrbüro Neukirch, Kirchstr. 3, 88099 Neukirch, Tel. 0 75 28 / 22 62
Pfarrbüro Meckenbeuren, Hauptstr. 21, 88074 Meckenbeuren, Tel. 0 75 42 / 46 63

verbindliche Bestellung gegen Vorkasse 14 € zzgl. 3 € Gebühr/Porto
auch möglich bei der Geschäftsstelle der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e. V., Katharinenstr. 16, 88045 Friedrichshafen, Tel.: 0 75 41 / 3 78 60 72, info@keb-fn.de

Veranstalter: Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e. V.
Kooperation: keb Seelsorgeeinheit Argental, Dekanat FN

Andreas Englisch: Franziskus – Kämpfer im Vatikan
Mit der Weihnachtsansprache 2014 eröffnete Papst Franziskus den Kampf gegen den Teil der Kurie, dem er Hochmut, Verschwendung und Niedertracht vorwirft. Nicht nur die Kardinäle hielten den Atem an, die Welt horchte auf. Was hatte diese Attacke zu bedeuten? Was gab den Anstoß und wie würde die Kurie reagieren? Wie ist der Einfluss von Gegnern und Unterstützern des Franziskus-Kurses einzuschätzen?

Andreas Englisch analysiert auf der Basis persönlicher Gespräche und Kontakte sowie
genauer Kenntnis des Lebenswegs und der Ziele des Papstes die derzeitige Lage im katholischen Machtzentrum.

Andreas Englisch ist der bekannteste deutsche Vatikan-Korrespondent. Er wurde am 6. Juni 1963 in Werl in Westfalen geboren. Nach dem Abschluss des Studiums der Journalistik, Germanistik und Sprachwissenschaften an der Universität Hamburg arbeitete er als Redakteur für die Bergedorfer Zeitung und das Hamburger Abendblatt. Im Jahr 1987 wechselte er in das Büro des Springer- Auslandsdienstes nach Rom, dessen Leiter er 1992 wurde. Neben seiner Arbeit als Italien- und
Vatikankorrespondent schrieb er Romane und Sachbücher wie z. B. den Bestseller »Johannes Paul II. Das Geheimnis des Karol Wojtyla« oder den Longseller »Franziskus – Zeichen der Hoffnung«.

Seine Bücher wurden in neun Sprachen übersetzt. Andreas Englisch lebt mit seiner Frau und seinem Sohn im römischen Stadtviertel Monteverde hinter dem Vatikan.
Mitreißend und kompetent ermöglicht uns Andreas Englisch einen Blick hinter die Kulissen des Vatikans, erläutert kenntnisreich, wie sich im Konklave die Machtverhältnisse zugunsten von Papst Franziskus verschoben haben, welche Fraktionen um welche Papabili zunächst noch zur Diskussion standen und was letztlich den Ausschlag für die Wahl Jorge Mario Bergoglios gab. Aufgrund seines profunden Hintergrundwissens gelingt ihm ein sensibles Portrait des neuen Papstes, seiner Herkunft und Fähigkeiten. Und er gibt einen Ausblick darauf, ob und wie es ihm gelingen wird, die schwierigen Aufgaben zu bewältigen, die vor ihm liegen.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
6173d3751

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3751&ICWO_Course_Map=true#course_id3751

18.06.2018 | Ort: FN-Berg | Nr.: 0416
Kreistänze aus aller Welt

Kreistänze aus aller Welt

Termin: Montag, 18.06.2018, 18:30 bis 19:30 Uhr
Ort: FN-Berg
Haus/Raum: Gemeindehaus St. Nikolaus
Adresse: Schulstr. 10, 88048 FN-Berg
Referent/in: Alexandra Tetampel, Tanztherapeutin
Kosten: 6,00 € pro Kursabend
Anmeldung: erbeten bis eine Woche vor dem Termin
Veranstalter: keb FN
Die Termine können unabhängig voneinander besucht werden;
der nächste Termin: Montag, 16. Juli

Beim Kreistanz tanzen wir einmal ruhig-meditative, einmal schwungvoll-fröhliche Tänze zu Musik aus vielen verschiedenen Ländern. Erfahrung im Kreistanz ist nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: leichte bequeme Kleidung, rutschfeste Schuhe, Getränk.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b99073838

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3838&ICWO_Course_Map=true#course_id3838

19.06.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0619 / LS 16
Grillen für Jung und Alt

Grillen für Jung und Alt

Inklusiver Kurs

Termin: Dienstag: 19. Juni 2018, ab 18:30 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Johannes-Brenz-Haus (barrierefrei)
Adresse: Ailinger Str. 33, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Günter Kraft, Heil- und Erlebnispädagoge
Kosten: 20,00 € (inkl. Grillgut, weiteren Lebensmitteln und Getränken)
Anmeldung: bis 12. Juni 2018 (8 bis max.12 Personen)
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Offene Hilfen Diakonie Pfingstweid, Bruderhaus Diakonie Allmand-Carré

Wie bekomme ich schnell ein richtig gutes Grillfeuer hin?
Wann ist der richtige Zeitpunkt, um mein Grillgut aufzulegen?
Wie kann ich feststellen, wann es fertig ist?

Damit die nächste Grillparty ein voller Erfolg wird, werden wir diese Fragen klären.
Und auch, wie man Fisch und Fleisch richtig lecker marinieren (einlegen) kann.

Natürlich „begutachten“ wir unsere Lern-Ergebnis!

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
d1c173106

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3106&ICWO_Course_Map=true#course_id3106

21.06.2018 | Ort: Eriskirch- Schlatt
Jahreszeiten-Impulse - Sommerzauber

Jahreszeiten-Impulse - Sommerzauber

... kann man alle oder auch einzeln besuchen

Ort: Eriskirch- Schlatt
Haus/Raum: Tipi auf einer Wiese am Ende des Gewerbegebiets
Adresse: in Richtung Gmünd am Waldrand hinter den Gebäuden Aspenweg 19–23 bzw. hinter der Grillhütte.
Referent/in: Diakon Dieter Walser,
Seelsorger in der Jugend-, Männer- und Erwachsenenarbeit
Kosten: € 10,00
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: SE Seegemeniden
Vorschau:
Sonntag, 23. September 2018, 18:00: Herbst-Zauber

Infos und Aktionen rund um den Jahreskreis, Symbole, Archetypen, Geheimnisvolles und Lehrreiches, Interessantes und Mitreißendes, Geborgen-Sein in der Schöpfung ...
Aktuelle Informationen: www.spirit-fantasy-power.vpweb.de

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=5&ICWO_course_id=3785&ICWO_Course_Map=true#course_id3785

22.06.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0622a
Konzertlesung von Martin Schleske und Alban Beikircher

Konzertlesung von Martin Schleske und Alban Beikircher

BITTE BEACHTEN SIE: geänderter Veranstaltungsort!

Termin: Freitag, 22. Juni 2018, 20:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Kath. Kirche St. Nikolaus FN-Mitte
Adresse: Kirchplatz 1, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Martin Schleske,
Alban Beikircher
Kosten: 10,00 € (s. u.)
Anmeldung: Kartenreservierung möglich (s. u.)
Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius Friedrichshafen
Kooperationspartner: keb FN, Religionspädagogisches Institut Weingarten,
Bodenseeschule St. Martin FN
Der Musiker:
Alban Beikircher, Violine.
Neben solistischen Engagements ist Alban Beikircher Primarius des Korngold-Quartetts und künstlerischer Leiter des Klassikfestivals Bad Saulgau.
Der Autor:
Martin Schleske, Geigenbaumeister und Physiker.
Geistlicher Autor von: "Der Klang - Vom unerhörten Sinn des Lebens" und "Herztöne - Lauschen auf den Klang des Lebens"

€ 10,00 – ohne Anmeldung, freie Platzwahl, Abendkasse
- eine verbindliche Kartenreservierung ist jedoch möglich bei der keb FN:
telefonisch unter 0 75 41 - 3 78 60 72 oder per E-Mail: info@keb-fn.de

ImageDer Klang – Vom unerhörten Sinn des Lebens: An diesem besonderen Abend werden sich Text und Klang in einem höchst lebendigen Wechselspiel ergänzen, denn die Erzählungen und Texte werden durch den Klang der Geige sinnlich hörbar gemacht.
Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Martin Schleske ist nicht nur einer der ganz Großen des Geigenbaus, sondern auch ein begnadeter Erzähler, der es schafft, die einzelnen Etappen seiner Arbeit mit alten Geschichten, Erkenntnissen und Gleichnissen aus dem Evangelium zu verknüpfen.“

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=8&ICWO_course_id=3747&ICWO_Course_Map=true#course_id3747

22.06.2018 | Ort: Friedrichshafen | Nr.: 0622b
„Alles beginnt mit der Sehnsucht“ (Nelly Sachs)

„Alles beginnt mit der Sehnsucht“ (Nelly Sachs)

Eine spirituelle Stadtführung durch Friedrichshafen

Termin: Freitag, 22. Juni 2018, 18:30 bis 20:00 Uhr
Ort: Friedrichshafen
Haus/Raum: Treffpunkt: Katholische Kirche St. Nikolaus
Adresse: Adenauerplatz, 88045 Friedrichshafen
Referent/in: Dr. Michael Schindler,
Pastoralreferent und Meditationsbegleiter
Kosten: 5,00 €
Anmeldung: nicht erforderlich
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: mit freundlicher Unterstützung der Seelsorge bei Menschen mit Hörschädigung Diözese Rottenburg-Stuttgart, Verein für Gehörlosenwohlfahrt in Württemberg e.V. und der keb DRS
Die spirituelle Stadtführung wird in Gebärdensprache übersetzt.

ImageBei dieser Stadtführung wird es wesentlich darum gehen, den spirituellen Gehalt von Plätzen, Gebäuden und den geschichtlichen Spuren zu entdecken.
Dabei wird deutlich werden, was diese Orte mit dem eigenen Leben zu tun haben können.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3788&ICWO_Course_Map=true#course_id3788

23.06.2018 | Ort: Aulendorf-Zollenreute | Nr.: 0623
Intuitiv treffen

Intuitiv treffen

Einführung ins Intuitive Bogenschießen für Männer

Ort: Aulendorf-Zollenreute
Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb FN, keb BC-SLG
Samstag, 23. Juni 2018, von 10:00 bis 17:00 Uhr – bitte etwas zu essen für eine gemeinsame Mittagspause mitbringen, Getränke sind vorhanden.

Aulendorf-Zollenreute, Dornbuschhof, Imterstr. 3

Christian Kindler, Referent für Männerarbeit DRS, Bogentherapeut

€ 50,00 für Kursgebühr, Leihbogen und Pausengetränke

Anmeldung bis 15. Juni 2018

Veranstalter: keb RV, Kooperation: keb FN, keb BC-SLG

Wir üben das Bogenschießen mit einfachen Langbögen ohne technische Hilfsmittel. Jeder für sich, aber auch gemeinsam.
Wir verlassen uns auf unsere ureigene männliche Intuition und schießen „aus dem Bauch heraus“: stehen, spannen, loslassen.
Durch das intuitive Bogenschießen finden wir Zugang zum Archetypus des „Jägers“, spüren Parallelen zu unserer Alltagswelt (in der wir oft die Gejagten sind) und versuchen, unsere ureigene „Jäger-Energie“ für den Alltag fruchtbar zu machen.
Bogenschießen kann Mann bei (fast) jedem Wetter, deshalb passende Kleidung und Schuhe anziehen.
Bitte etwas zu essen für eine gemeinsame Mittagspause mitbringen, Getränke sind
vorhanden.

Anmeldeformular


Kurstitel
Kurs Nr.
Datum/ Beginn der Veranstaltung
Anrede
Nachname *
Vorname
E-Mail-Adresse *
Telefon *
Straße *
PLZ / Ort * /
 

Mit meiner Anmeldung stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Katholischen Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. zu und versichere, die Erklärung zum Datenschutz zur Kenntnis genommen zu haben.

Einwilligung in die Datennutzung zu weiteren Zwecken: Ich bin damit einverstanden, dass mir die Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V..
per Post
per E-Mail
Informationen und Angebote im Bereich der Katholischen Erwachsenenbildung übersendet und zu diesem Zweck meinen Namen, meine Anschrift, meine Telefonnummer und E-Mail Adresse bis zum Widerruf speichert.


* Pflichtfelder

Bitte geben Sie den folgenden SICHERHEITSCODE ein:
b99073808

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3808&ICWO_Course_Map=true#course_id3808

30.06.2018 | Ort: Mariabrunn, Kath. Kirchengem.saal, Montfortstr. 4
Vanta Hanuva

Vanta Hanuva

Offene Männeraktion: Erwachsene und ab 16 Jahren

Ort: Mariabrunn, Kath. Kirchengem.saal, Montfortstr. 4
Veranstalter: Seelsorgeeinheit Seegemeinden
Samstag, 30. Juni 2018, von 14:00 bis 17:00 Uhr:

Eriskirch-Mariabrunn, Katholischer Kirchengemeindesaal (hinter der Kirche), Montfortstr. 4

Diakon Dieter Walser, Männerarbeit

€ 0,00

Aktuelle Informationen: www.spirit-fantasy-power.vpweb.de

„Vanta Hanuva“ ist elbisch: „Der Weg des Mannes“.

Männer treffen sich, um unter sich einen Nachmittag zu verbringen. Dabei spielen verschiedene Themen und Aktivteile wie Stand- und Kraftübungen, Stockkampf, männliche Archetypen, Spirituelles, Talk & Act und vieles mehr immer wieder eine Rolle.

Die Männeraktion „Vanta Hanuva“ ist offen, kostenfrei und unverbindlich für alle Männer,
Mindestalter 16 Jahre.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=2&ICWO_course_id=3758&ICWO_Course_Map=true#course_id3758

07.07.2018 | Ort: Memmingen | Nr.: 0311 / LS 5
Zusammen im Glauben

Zusammen im Glauben

im Juli

Termin: SAMSTAG, 07.07.2018:
Sommerfest mit der Partnergruppe aus Memmingen
Ort: Memmingen
Referent/in: Meinrad Bauer
Anmeldung: bei Interesse bitte per Mail an Hr. Bauer (s.u.)
Veranstalter: keb FN
Kooperationspartner: Kath. Kirchengemeinde St. Petrus Canisius;
Bewegung „Glaube und Licht"
weitere Termine:
09. September
14. Oktober
11. November
02. Dezember 2018

Ansprechpartner: Meinrad Bauer, Gemeindereferent in Fischbach und Schnetzenhausen, Seelsorger bei Menschen mit Behinderung im Dekanat Friedrichshafen,
Pfarramt St. Magnus, Heiligenbergstr. 1, 88048 Friedrichshafen,
Telefon: 0 75 41 - 95 29 99 21
E-Mail: meinrad.bauer@drs.de

Die Gemeinschaft im Glauben erleben, singen, sprechen über Gott, über uns und über den Glauben. Impulse, Anregungen, Gebete, Austausch und Feiern sind Gründe für unsere Treffen.

Die ökumenische Gruppe orientiert sich an den Möglichkeiten der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen mit Lernschwierigkeiten, z.B. durch die Verwendung Leichter Sprache.

Sie können alleine kommen oder auch gerne mit Freunden, Bekannten und Angehörigen.

Im Frühjahr 2014 gegründet, ist die Gruppe inzwischen zu einer Gemeinschaft gewachsen, die sich aber jederzeit über neue Interessenten freut!

Ganz unterschiedliche Menschen mit Erfahrung in der christlichen und inklusiven Arbeit mit Gruppen begleiten die Treffen. Themen für den geistlichen Impuls können von den Teilnehmer/inne/n auch eingebracht werden.

Mit einem Kaffeetrinken in gemeinschaftlicher Atmosphäre enden die Treffen.

Link zur Veranstaltung:
https://keb-fn.de/index.php?Page_ID=28&ICWO_course_theme_id=7&ICWO_course_id=3705&ICWO_Course_Map=true#course_id3705



© Katholische Erwachsenenbildung Bodenseekreis e.V. 2018
Haus der Kirchlichen Dienste | Katharinenstraße 16
Tel.: (0 75 41) 3 78 60 72 | Fax.: (0 75 41) 3 78 60 73 | info@keb-fn.de
www.keb-fn.de

design IruCom systems | Powered by IruCom WebCMS 8i